Das Widder - Sigel

Mit dem Widder beginnt der Frühling. Es ist die Initialzündung, mit der das neue astrologische Jahr beginnt. In der Natur ist zu beobachten, wie nach der langen Zeit der Kälte und Dunkelheit wieder Wärme und Licht einkehrt. Ein unglaublicher Kraftakt sorgt dafür, daß ein neuer Zyklus beginnt. Wir können befreit aufatmen. Das Leben wird niemals aufhören.

Auf den ersten Blick erinnert das Sigel an die kräftigen und widerstandsfähigen Widderhörner. Robust und fest verankert stehen sie selbstbewußt in der Welt, bereit für die Konfrontation. 

Es beschreibt aber auch die dynamische Impulsgebung. Hier gibt es einen energischen Aufbruch, eine kraftvolle Vorwärtsrichtung. Aus der Mitte teilt sich der Balken, um zu beiden Seiten eine Raum verdrängende Bewegung einzunehmen. Die beiden Balken beschreiben einen nach außen gerichteten Halbkreis, der anzeigt, daß die Bewegung wieder zum Ausgangspunkt zurück kehrt, um den nächsten Impuls zu setzen. Das ist das zentrale Thema der Widder - Energie. Es geht darum, sich aus der eigenen Kraft heraus durch zu setzen und vorwärts zu kommen.